990-6289B-005

Optionen

Konfigurationsoptionen

  • Ein- oder zweifacher Netzanschluss

  • Bis zu 5+1 USV-Systemen parallel

  • ECO-Modus

Standardeinstellungen

Einstellung Standardwert Verfügbare Einstellungen
Anzeige-Helligkeit 63 1-63
Timeout Beleucht. (Sek.) 60 10-255
Geräte-ID 1 1-255
Baudrate 9600 2400, 4800, 9600, 14400, 19200
Kennwort-Timeout (Min.) 3 0-120
Datum 2015-01-01  
Uhrzeit 00:00:00  
Betriebsmodus Einzelmodus Einzelmodus, ECO-Modus
Autostart Aktivieren Aktivieren, Deaktivieren
Lastrate autom. Alterung (%) 60 18-100
Frequenzwandlerbetrieb Deaktiv. Deaktivieren, Aktivieren
LBS-Betrieb LBS deaktiviert LBS deaktiviert, LBS-Master, LBS-Slave
Umschaltverzögerung (Sek.) 1 0-20
Par.-Umschaltverzög. (Sek.): 10 0 -200
EPO-Umsch. auf Bypass Deaktiv. Deaktivieren, Aktivieren
Ausgangsfrequenz (Hz) 50 50, 60
Ausgangssp. (V) 400 380, 400, 415
Ausgangs-Spannungsausgl. (%) 0,0 -5,0, -4,5, -4,0, -3,5, -3,0, -2,5, -2,0, -1,5, -1,0, -0,5, 0,0, 0,5, 1,0, 1,5, 2,0, 2,5, 3,0, 3,5, 4,0, 4,5, 5,0
Min. Bypass-RMS-Spannung (V) -45 -10, -15, -20, -30, -45
Max. Bypass-RMS-Spannung (V) 15 bei 415 V, 20 bei 400 V, 25 bei 380 V 10, 15, 20, 25
Bypass-Frequenzbereich (%) 10 1; 2; 4; 5; 10
Anstiegsgeschw. Ausg. (Hz/s) 0,5 0,5–2,0
Bypass EIN bei SCR-Überhitzung Deaktiv. Deaktivieren, Aktivieren
Umschalten auf Bypass erlaubt 10 3-10
Parallel-ID 1 1-6
Anzahl Parallel-USV 2 2-6
Anzahl redund. Par.USV 0 0, 1, 2, 3, 4, 5
Reihen in Batteriebank 1 1 1-12
Reihen in Batteriebank 2 1 1-12
Reihen in Batteriebank 3 1 1-12
Batterieblöcke pro Reihe 36 36, 38, 40, 42, 44, 46, 48, 50
Batterieblock-Kapazität (Ah) 7 7-2000
Period. Starkladung (M) 0 0-24
Maximaler Aufladestrom 0,1 0,05–0,2
Erhaltungsspannung (V) 2,25 2,20–2,29
Starkladespannung (V) 2,30 2,30–2,40
Starkladungsdauer (Min.) 240 0-999
Temp.-Ausgl. f. Erhalt.-Lad. 0,000 0,000–0,007
Starkladung Deaktiv. Aktivieren, Deaktivieren
Alarm wenn keine Batterie Aktivieren Aktivieren, Deaktivieren
Gemeinsame Batteriebank Nein Ja, Nein
Status ext. Batterieschalter 1 Aktivieren Deaktivieren, Aktivieren
Status ext. Batterieschalter 2 Aktivieren Deaktivieren, Aktivieren
Status ext. Batterieschalter 3 Aktivieren Deaktivieren, Aktivieren
Batterieschalterauslöser Aktivieren Deaktivieren, Aktivieren
Eingang-Rücksp.-Schutz Aktivieren Deaktivieren, Aktivieren
Bypass-Rückspeiseschutz Aktivieren Deaktivieren, Aktivieren
Status externer MBB Deaktiv. Deaktivieren, Aktivieren
Status externer MBB Aktivieren Deaktivieren, Aktivieren
OUT 01 Deaktiv. Deaktiv., Allgemeiner Alarm, Im Normalbetrieb, Im Batteriebetrieb, Statischer Bypass, Wartungs-Bypass, Ausgang überlastet, Lüfterausfall, Batterieausfall, Batteriekreis offen, Niedrige Batteriesp., Eing. außerh. Toler., Bypass außer Toler., Not-Aus aktiv, Wird geladen
OUT 02 Deaktiv.
OUT 03 Deaktiv.
OUT 04 Deaktiv.
OUT 05 Deaktiv.
OUT 06 Deaktiv.
IN 01 Deaktiv. Deaktiv., WR EIN, WR AUS, Batterieausfall, Generator ein, Benutzerdef. Alarm 3, Benutzerdef. Alarm 4, ECO deaktivieren, WR AUS erzwungen, Ladegerät AUS erzw.
IN 02 Deaktiv.
IN 03 Deaktiv.
IN 04 Deaktiv.
IN 05 Deaktiv.
IN 06 Deaktiv.
Selbsttest-Einstell. Auto-Selbsttest deakt.

Auto-Selbsttest deakt., Selbsttest jeden Monat, Selbsttest jede Woche

Selbsttest jeden 0 Tag 0 Stunde 0 Minute  
Selbsttesttyp Anpassen

10 Sekunden, 10 Minuten, EOD, -10%, Anpassen

Luftfilterprüfung (Mon.) 3 0, 3, 4, 5, 12
Filter-Std.-Zähler (Tage) 0  
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?