990-91079E-005

Umschalten einer einzelnen USV aus dem Wartungs-Bypass-Modus in den normalen Modus

  1. Vergewissern Sie sich, dass sich alle Stromunterbrecher/Sicherungen in der Position OFF (AUS) befinden.
  2. Drehen Sie den Eingangsschalter für statischen Bypass (SSIB) in die Position EIN (geschlossen).

    Die Anzeige wird eingeschaltet und der Startbildschirm wird angezeigt.

  3. Drehen Sie den Ausgangsschalter (UOB) in die Position EIN (geschlossen).

    Die USV wird im statischen Bypass-Betrieb gestartet.

  4. Drehen Sie den Eingangsschalter (UIB) in die Position EIN (geschlossen).

    Der Gleichrichter wird hochgefahren.

  5. Wenn die Gleichrichter-LED stetig grün leuchtet, wird der Wechselrichter mit dem Bypass synchronisiert.
  6. Drehen Sie den/die Batterieschalter (BB) in die Position EIN (geschlossen).
  7. Bringen Sie die Abdeckung über dem Wartungs-Bypass-Schalter (MBB) wieder an. Weitere Informationen finden Sie unter Position der Schalter.
    HINWEIS: Das System wird erst in den normalen Modus umgeschaltet, wenn die Abdeckung des Wartungs-Bypass wieder angebracht wurde.
  8. Wählen Sie in der Anzeige und dann Funktion > Alarm löschen .
    HINWEIS: Das System wird erst in den normalen Modus umgeschaltet, wenn die Abdeckung des Wartungs-Bypass wieder angebracht und der Alarm gelöscht wurde.
  9. Die USV schaltet nach ca. 60Sekunden automatisch in den Normalbetrieb zurück.

    Auf der Benutzeroberfläche leuchten die folgenden LEDs:

QR Code is a registered trademark of DENSO WAVE INCORPORATED in Japan and other countries.

War das hilfreich für Sie?