990-91378B-005

Anschließen der Signalkabel an die Easy UPS 3-Phase Modular

HINWEIS: Verlegen Sie die Signalkabel getrennt von den Leistungskabeln und die Class 2/SELV-Kabel getrennt von den non-Class 2/non-SELV-Kabeln.
Empfohlene Signalkabelgröße Maximale Entfernung zur USV
0,5 mm2 50 Meter
0,75 mm2 100 Meter
1,0 mm2 200 Meter
  1. Installieren Sie den/die Batterietemperatursensor(en) (nicht im Lieferumfang enthalten).
    HINWEIS: Temperatursensoren (SP3OPT006) sind als optionaler Bausatz erhältlich.
    WARNUNG
    Brandgefahr
    Positionieren Sie den Temperatursensor wie hier beschrieben, um korrekte Temperaturmessungen zu gewährleisten.
    Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen kann Tod, schwere Verletzungen oder Sachschäden zur Folge haben.

    Vorderansicht des leeren Batterieschranks

  2. Führen Sie die Kabel des Batterietemperatursensors durch die Ober- bzw. Unterseite des leeren Batterieschranks zur USV und schließen Sie sie an wie hier gezeigt.
    HINWEIS: Die Kabel der Temperatursensoren gelten als Class 2/SELV. Class 2/SELV-Anschlüsse müssen vom primären Schaltkreis isoliert sein.
  3. Entfernen Sie die Abdeckung über dem Batterieschalter.

    Vorderansicht des Batterieschalters

  4. Verlegen Sie die Signalkabel durch die Ober- bzw. Unterseite des leeren Batterieschranks zum Batterieschalter.
  5. Schließen Sie die Signalkabel an:
    1. Schließen Sie die Signalkabel an den AUX-Schalter an.
    2. Schließen Sie die Signalkabel an den Unterspannungsauslöser an.

    Vorderansicht des Batterieschalters

  6. Schließen Sie die Signalkabel wie hier gezeigt in der USV an.
  7. Bringen Sie die Abdeckung über dem Batterieschalter wieder an.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?