990-91262A-005

Anschließen der Signalkabel aus einem modularen Batterieschrank

HINWEIS: Verlegen Sie die Signalkabel getrennt von den Leistungskabeln und die Class 2/SELV-Kabel getrennt von den non-Class 2/non-SELV-Kabeln.
  1. Nur für externen modularen Batterieschrank:
    1. Führen Sie die Class 2/SELV-Kabel und die non-Class 2/non-SELV-Kabel wie abgebildet in die USV.

      Class 2/SELV

      Non-Class 2/non-SELV

    2. Führen Sie die Class 2/SELV-Kabel und die non-Class 2/non-SELV-Kabel zu Platine 640-7552 in der USV.

      Draufsicht der USV

  2. Nur für direkt angrenzenden modularen Batterieschrank: Führen Sie die im Lieferumfang enthaltenen Signalkabel 0W76627 und 0W12908 zu Platine 640-7552 in der USV.

    Vorderansicht des direkt angrenzenden modularen Batterieschranks 1 und der USV

  3. Schließen Sie die Signalkabel aus dem modularen Batterieschrank 1 in der USV an:
    1. Entfernen Sie den Abschlussstecker von J8007 auf Platine 640-7552 in der USV.
    2. Bringen Sie den Abschlussstecker an J8007 auf Platine 640-7572 im letzten modularen Batterieschrank an.
    3. Schließen Sie die Signalkabel von J8011 auf Platine 640-7572 im modularen Batterieschrank 1 an J8014 auf Platine 640-7552 in der USV an.
    4. Schließen Sie die Signalkabel von J8008 auf Platine 640-7572 im modularen Batterieschrank 1 an J8007 auf Platine 640-7552 in der USV an.
    Modulare Batterieschränke 2,3,4 Modularer Batterieschrank 1 USV
  4. Bringen Sie die Deckplatte wieder an der USV an.
    1. Kippen Sie die Deckplatte und schieben Sie sie von hinten auf die USV. Führungsnasen hinten an der Deckplatte müssen in die Schlitze in der Rückseite der USV gleiten.

      Rückansicht der USV

    2. Drücken Sie die Deckplatte vorne nach unten und bringen Sie die Schrauben wieder an.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?