990-91317B-005

Technische Daten für 400-V-Systeme

Eingang – Technische Daten 400 V

USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

380/400/415

380/400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE) Stern (einfacher Netzanschluss)*
Dreileiter (L1, L2, L3, PE) Stern (zweifacher Netzanschluss)* *

Eingangsspannungsbereich (V)

380 V: 331-437
400 V: 340-460
415 V: 353-477

Frequenzbereich (Hz)

40–70

Nenneingangsstrom (A) 32/30/29 47/45/43 63/60/58 79/75/72
Maximaler Eingangsstrom (A) 38/36/35 57/54/52 76/72/69 91/90/87
Eingangsstromgrenze (A) 39/37/36 59/56/54 78/74/72 91/91/90
Eingangsleistungsfaktor

0,99 bei 100 % Last.

Klirrfaktor (THDI)

< 6 % bei 100 % linearer Last (symmetrisch)

Maximaler Kurzschlussfestigkeit

65 kA RMS

Schutzelement

Integrierter Rückspeiseschutz und Sicherungen

Sanftanlauf

Programmierbar und adaptiv 1–40 Sekunden

USV-Werte 60 kW 80 kW 100 kW
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE) Stern (einfacher Netzanschluss)*
Dreileiter (L1, L2, L3, PE) Stern (zweifacher Netzanschluss)* *

Eingangsspannungsbereich (V)

380 V: 331-437
400 V: 340-460
415 V: 353-477

Frequenzbereich (Hz)

40–70

Nenneingangsstrom (A) 95/90/87 126/120/116 150/144
Maximaler Eingangsstrom (A) 114/108/104 151/144/139 180/173
Eingangsstromgrenze (A) 117/111/107 156/148/143 182/179
Eingangsleistungsfaktor

0,99 für Lasten über 50 %
0,95 für Lasten über 25 %

Klirrfaktor (THDI)

< 3 % bei 100 % linearer Last (symmetrisch)

Maximaler Kurzschlussfestigkeit

65 kA RMS

Schutzelement

Integrierter Rückspeiseschutz und Sicherungen

Sanftanlauf

Programmierbar und adaptiv 1–40 Sekunden

Bypass – Technische Daten 400 V

USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

380/400/415

380/400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE) Stern

Bypass-Spannungsbereich (V)

380 V: 342-418
400 V: 360-440
415 V: 374-457

Frequenzbereich (Hz)

50/60 ± 1, 50/60 ± 3, 50/60 ± 10 (vom Benutzer wählbar)

Bypass-Nennstrom (A) 31/29/28 46/44/42 61/58/56 77/73/70
Neutralleiternennstrom (A) 53/50/48 79/75/72 105/100/96 132/125/120

Maximaler Kurzschlussfestigkeit*

65 kA RMS

Rückspeiseschutzelement

Integrierter Rückspeiseschutz und Sicherungen
Technische Daten für interne Sicherungen: Auslegung 400 A, Ansprechzeit 33 kA2s

USV-Werte 60 kW 80 kW 100 kW
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE) Stern

Bypass-Spannungsbereich (V)

380 V: 342-418
400 V: 360-440
415 V: 374-457

Frequenzbereich (Hz)

50/60 ± 1, 50/60 ± 3, 50/60 ± 10 (vom Benutzer wählbar)

Bypass-Nennstrom (A) 92/87/84 123/117/112 146/141
Neutralleiternennstrom (A) 158/150/144 210/200/193 250/241

Maximaler Kurzschlussfestigkeit*

65 kA RMS

Rückspeiseschutzelement

Integrierter Rückspeiseschutz und Sicherungen
Technische Daten für interne Sicherungen: Auslegung 400 A, Ansprechzeit 33 kA2s

Ausgang – Technische Daten 400 V

USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

380/400/415

380/400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE)

Ausgangsspannungsregelung

Symmetrische Last ± 1 %
Asymmetrische Last ± 3 %

Überlastfähigkeit

150 % für 1 Minute (im Normalbetrieb)
125 % für 10 Minuten (im Normalbetrieb)
125 % für 1 Minute (im Batteriebetrieb)
110 % fortlaufend (Bypass-Betrieb)
1000 % für 100 Millisekunden (Bypass-Betrieb)

Dynamische Lastreaktion

+/-5 % für 2 Millisekunden
+/-1 % für 50 Millisekunden

Ausgangsleistungsfaktor 1
Nennausgangsstrom (A) 30/29/28 46/43/42 61/58/56 76/72/70
Frequenzregelung (Hz)

50/60 Hz synchronisiert mit Bypass – 50/60 Hz ± 0,1 % freilaufend

Synchronisierte Frequenzanpassung (Hz/s)

Programmierbar auf 0,25, 0,5, 1, 2, 4, 6

Klassifizierung der Ausgangsspannungsqualität (nach IEC/EN62040-3)

VFI-SS-111

Klirrfaktor (THDU)

<1 % für lineare Last
<3 % für nichtlineare Last

Last-Crestfaktor

2,5

Last-Leistungsfaktor

Von 0,7 kapazitiv bis 0,7 induktiv, ohne Verringern der Betriebswerte

USV-Werte 60 kW 80 kW 100 kW
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE)

Ausgangsspannungsregelung

Symmetrische Last ± 1 %
Asymmetrische Last ± 3 %

Überlastfähigkeit

150 % für 1 Minute (im Normalbetrieb)
125 % für 10 Minuten (im Normalbetrieb)
125 % für 1 Minute (im Batteriebetrieb)
110 % fortlaufend (Bypass-Betrieb)
1000 % für 100 Millisekunden (Bypass-Betrieb)

Dynamische Lastreaktion

+/-5 % für 2 Millisekunden
+/-1 % für 50 Millisekunden

Ausgangsleistungsfaktor 1
Nennausgangsstrom (A) 91/87/83 122/115/111 144/139
Frequenzregelung (Hz)

50/60 Hz synchronisiert mit Bypass – 50/60 Hz ± 0,1 % freilaufend

Synchronisierte Frequenzanpassung (Hz/s)

Programmierbar auf 0,25, 0,5, 1, 2, 4, 6

Klassifizierung der Ausgangsspannungsqualität (nach IEC/EN62040-3)

VFI-SS-111

Klirrfaktor (THDU)

<1 % für lineare Last
<3 % für nichtlineare Last

Last-Crestfaktor

2,5

Last-Leistungsfaktor

Von 0,7 kapazitiv bis 0,7 induktiv, ohne Verringern der Betriebswerte

Batterie – Technische Daten 400 V

GEFAHR
Gefahr von Stromschlag, Explosion oder Lichtbogenentladung
Schutz des Energiespeichergeräts: In der Nähe des Energiespeichergeräts muss sich ein Überstromschutzgerät befinden.
Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen führt zu Tod oder schweren Verletzungen.
USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul 60 kW 80 kW 100 kW

Ladeleistung in % der Ausgangsleistung bei 0–40 % Last

80 %

Ladeleistung in % der Ausgangsleistung bei 100 % Last

20 %

Maximale Ladeleistung bei 0–40 % Last (kW)

16 24 32 40 48 64 80

Maximale Ladeleistung bei 100 % Last (kW)

4 6 8 10 12 16 20
Batteriespannungsnennwert (VDC)

480

Optimale Nenn-Ladespannung (VDC)

545

Maximale Starkladespannung (VDC)

572

Temperaturkompensation/Zelle

-3,3 mV/°C/Zelle für T ≥ 25 °C – 0 mV/°C/Zelle für T < 25 °C

Spannung am Ende des Entladezyklus bei Volllast (VDC)

384

Batteriestrom bei Volllast und Nenn-Batteriespannung (A) 43 65 87 109 130 174 217
Batteriestrom bei Volllast und minimaler Batteriespannung (A) 54 81 109 136 163 217 271
Ripple-Strom

< 5 % C20 (5 Minuten Autonomiezeit)

Batterietest

Manuell/automatisch (wählbar)

Maximale Kurzschlussfestigkeit

10 kA

Empfohlene Kabelgrößen 400 V

GEFAHR
Gefahr von Stromschlag, Explosion oder Lichtbogenentladung
Die Verkabelung muss allen nationalen Vorschriften und Vorgaben für Elektroausrüstung entsprechen. Die maximal zulässige Kabelgröße ist 150 mm2.
Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen führt zu Tod oder schweren Verletzungen.

Maximale Anzahl Kabelanschlüsse pro Schiene: 2 an Eingangs-/Ausgangs-/Bypass-Schienen; 4 an DC-Schienen; 6 an N/PE-Schienen.

HINWEIS: Der Überstromschutz muss durch Dritte bereitgestellt werden.

Die Kabelgrößen in diesem Handbuch basieren auf Tabelle B.52.3 und B.52.5 von IEC 60364-5-52 mit folgenden Angaben:

  • 90 °C-Leiter

  • Raumtemperatur: 30 °C

  • Kupferleiter

  • Installationsverfahren C

Die PE-Kabelgröße beruht auf Tabelle 54.2 von IEC 60364-4-54.

Wenn die Raumtemperatur über 30 ºC beträgt, sind unter Beachtung der IEC-Korrekturfaktoren größere Leiter zu verwenden.

HINWEIS: Die hier angegebenen DC-Kabelgrößen sind Empfehlungen. Befolgen Sie stets die spezifischen Anweisungen in der Dokumentation der Batterielösung hinsichtlich der Kabelgrößen für DC+/DC- und DC-PE und stellen Sie sicher, dass die DC-Kabelgrößen der Nennleistung des Batterieschalters entsprechen.
USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul 60 kW 80 kW 100 kW
Eingangsphasen (mm2) 6 10 16 25 35 50 70
Eingangs-PE (mm2) 6 10 16 16 16 25 35
Bypass-/Ausgangsphasen (mm2) 6 6 10 16 25 35 50
Bypass-PE/Ausgang-PE (mm2) 6 6 10 16 16 16 25
Neutral (mm2)* 10 16 25 35 50 70 95
(mm2) 10 16 25 35 50 70 95
DC-PE (mm2) 10 16 16 16 25 35 50

Empfohlene vorgeschaltete Schutzmaßnahmen 400 V

HINWEIS: Für lokale Richtlinien, die 4-polige Schutzschalter erfordern: Wenn erwartet wird, dass der Neutralleiter aufgrund der netzneutralen nichtlinearen Last einen hohen Strom führt, müssen die Spezifikationen des Schalters dem erwarteten Neutralleiterstrom entsprechen.
USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul
  Eingang Bypass Eingang Bypass Eingang Bypass Eingang Bypass
Schaltertyp NSX100H TM40D (LV429674) NSX100H TM32D (LV429675) NSX100H TM63D (LV429672) NSX100H TM50D (LV429673) NSX100H TM80D (LV429671) NSX100H TM63D (LV429672) NSX100H TM100D (LV429670) NSX100H TM80D (LV429671)
In-Einstellung 40 32 63 50 80 63 100 80
Ir-Einstellung 40 32 63 50 80 63 100 80
Im-Einstellung 500 (fest) 400 (fest) 500 (fest) 500 (fest) 640 (fest) 500 (fest) 800 (fest) 640 (fest)
USV-Werte 60 kW 80 kW 100 kW
  Eingang Bypass Eingang Bypass Eingang Bypass
Schaltertyp NSX160H TM125D (LV430671) NSX100H TM100D (LV429670) NSX160H TM160D (LV430670) NSX160H TM125D (LV430671) NSX250H TM200D (LV431671) NSX160H TM160D (LV430670)
In-Einstellung 125 100 160 125 200 160
Ir-Einstellung 125 100 160 125 200 160
Im-Einstellung 1250 (fest) 800 (fest) 1250 (fest) 1250 (fest) 5 - 10 x In 1250 (fest)

Drehmomentangaben

Schraubengröße Drehmoment
M4 1,7 Nm
M5 2,2 Nm
M6 5 Nm
M8 17,5 Nm
M10 30 Nm

Betriebsbedingungen

  Betrieb Lagerung
Temperatur 0 bis 40 °C

-15 bis 40 °C für Systeme mit Batterien

Relative Feuchte 0–95 % nicht kondensierend 10–80 % nicht kondensierend
Höhe ü. NN Ausgelegt für den Betrieb auf 0-3000 m Höhe ü. NN.
Leistungsreduzierung erforderlich von 1000-3000 m:
Bis zu 1000 m: 1,000
Bis zu 1500 m: 0,975
Bis zu 2000 m: 0,950
Bis zu 2500 m: 0,925
Bis zu 3000 m: 0,900
 
Geräuschentwicklung in 1 MeterEntfernung vom Gerät

400 V 20–60 kW: 49 dB bei 70 % Last, 54 dB bei 100 % Last
400 V 80–100 kW: 57 dB bei 70 % Last, 65 dB bei 100 % Last

Schutzklasse IP20
Farbe RAL 9003, Glanz 85 %

Wärmeabgabe im BTU/Std

20 kW mit N+1 Leistungsmodul Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1140

1089

1162

816

814

795

Last von 50 %

1527

1468

1550

854

862

852

Last von 75 %

1913

1814

1912

964

933

925

Last von 100 %

2354

2213

2294

1051

1005

1005

20 kW mit N+1 Leistungsmodul ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

818

835

833

1245

1270

1282

Last von 50 %

877

879

881

1631

1675

1698

Last von 75 %

961

951

954

2028

2080

2114

Last von 100 %

1048

1023

1032

2436

2485

2530

30 kW mit N+1 Leistungsmodul Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

2060

2081

2106

977

990

995

Last von 50 %

2648

2683

2777

1078

1057

1046

Last von 75 %

3254

3268

3335

1181

1163

1151

Last von 100 %

3781

3788

3813

1246

1236

1219

30 kW mit N+1 Leistungsmodul ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1403

1476

1507

1796

1871

1881

Last von 50 %

1531

1514

1533

2417

2522

2559

Last von 75 %

1589

1615

1610

3059

3184

3237

Last von 100 %

1652

1664

1679

3720

3858

3915

40 kW mit N+1 Leistungsmodul Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

2201

2255

2303

993

991

979

Last von 50 %

3000

3062

3085

1136

1138

1128

Last von 75 %

3781

3788

3813

1246

1236

1219

Last von 100 %

4714

4660

4617

1432

1404

1373

40 kW mit N+1 Leistungsmodul ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1386

1450

1463

2001

2087

2107

Last von 50 %

1536

1567

1597

2843

2962

3011

Last von 75 %

1652

1664

1679

3720

3858

3915

Last von 100 %

1844

1849

1846

4634

4775

4820

50 kW mit N+1 Leistungsmodul Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

2391

2454

2485

1021

1016

1007

Last von 50 %

3393

3428

3426

1213

1206

1198

Last von 75 %

4489

4456

4440

1386

1363

1345

Last von 100 %

5753

5598

5473

1627

1584

1538

50 kW mit N+1 Leistungsmodul ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1446

1446

1490

2208

2304

2333

Last von 50 %

1599

1624

1646

3277

3408

3463

Last von 75 %

1789

1806

1794

4402

4544

4594

Last von 100 %

2051

2037

2014

5584

5713

5726

60 kW Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

2282

2152

2296

1034

1009

982

Last von 50 %

3508

3557

3537

1158

1190

1103

Last von 75 %

5167

5117

4939

1419

1443

1349

Last von 100 %

7262

7103

6742

1741

1752

1694

60 kW ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1245

1222

1261

2290

2362

2400

Last von 50 %

1420

1444

1432

3621

3700

3742

Last von 75 %

1596

1663

1570

5252

5308

5321

Last von 100 %

1869

1974

1813

7183

7186

7139

80 kW Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

2988

3062

3284

1149

1138

1124

Last von 50 %

4738

4660

4851

1454

1404

1359

Last von 75 %

6960

6674

6806

1892

1811

1712

Last von 100 %

9753

9151

9141

2408

2259

2128

80 kW ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1547

1567

1576

2720

2833

2869

Last von 50 %

1853

1849

1852

4549

4686

4726

Last von 75 %

2287

2236

2229

6803

6925

6935

Last von 100 %

2862

2712

2836

9481

9551

9497

100 kW Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 400 415 400 415
Last von 25 %

3428

3642

1206

1179

Last von 50 %

5598

5756

1584

1525

Last von 75 %

8487

8466

2208

2074

Last von 100 %

12286

12091

3097

2909

100 kW ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 400 415 400 415
Last von 25 %

1624

1599

3260

3300

Last von 50 %

2037

2061

5757

5786

Last von 75 %

2583

2643

8858

8823

Last von 100 %

3303

3373

12563

12413

Gewichte und Abmessungen der USV für den Versand

USV-Werte Gewicht (kg) Höhe mm Breite (mm) Tiefe (mm)
USV 20–50 kW 400 V mit Leistungsmodul N+1*

250

2082

755

1010

USV 60–100 kW 400 V ohne vorinstallierte Batteriereihen*

250

2082

755

1010

USV 60 kW 400 V mit drei Batteriereihen

690

2082

755

1010

USV 80–100 kW 400 V mit drei Batteriereihen

705

2082

755

1010

Gewichte und Abmessungen der USV

USV-Werte Gewicht (kg) Höhe mm Breite (mm) Tiefe (mm)
USV 20 kW 400 V mit drei Batteriereihen*

650

1970

550

847

USV 30–50 kW 400 V mit drei Batteriereihen*

680

1970

550

847

USV 60 kW 400 V mit drei Batteriereihen

665

1970

550

847

USV 80–100 kW 400 V mit drei Batteriereihen

680

1970

550

847

HINWEIS: Ein Batteriemodul wiegt ca. 32 kg.

Freiraum

HINWEIS: Abstandsabmessungen werden nur für die Luftzirkulation und den Wartungszugang veröffentlicht. Eventuell enthalten lokale Sicherheitsvorschriften und -normen zusätzliche Anforderungen.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?