990-91317A-005

Technische Daten für 400-V-Systeme

Eingang – Technische Daten 400 V

USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

380/400/415

380/400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE) Stern (einfacher Netzanschluss)*
Dreileiter (L1, L2, L3, PE) Stern (zweifacher Netzanschluss)* *

Eingangsspannungsbereich (V)

380 V: 331-437
400 V: 340-460
415 V: 353-477

Frequenzbereich (Hz)

40–70

Nenneingangsstrom (A) 32/30/29 47/45/43 63/60/58 79/75/72
Maximaler Eingangsstrom (A) 38/36/35 57/54/52 76/72/69 91/90/87
Eingangsstromgrenze (A) 39/37/36 59/56/54 78/74/72 91/91/90
Eingangsleistungsfaktor

0,99 bei 100 % Last.

Klirrfaktor (THDI)

< 6 % bei 100 % linearer Last (symmetrisch)

Maximaler Kurzschlusspegel

65 kA RMS

Schutzelement

Integrierter Rückspeiseschutz und Sicherungen

Sanftanlauf

Programmierbar und adaptiv 1–40 Sekunden

USV-Werte 60 kW 80 kW 100 kW
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE) Stern (einfacher Netzanschluss)*
Dreileiter (L1, L2, L3, PE) Stern (zweifacher Netzanschluss)* *

Eingangsspannungsbereich (V)

380 V: 331-437
400 V: 340-460
415 V: 353-477

Frequenzbereich (Hz)

40–70

Nenneingangsstrom (A) 95/90/87 126/120/116 150/144
Maximaler Eingangsstrom (A) 114/108/104 151/144/139 180/173
Eingangsstromgrenze (A) 117/111/107 156/148/143 182/179
Eingangsleistungsfaktor

0,99 für Lasten über 50 %
0,95 für Lasten über 25 %

Klirrfaktor (THDI)

< 3 % bei 100 % linearer Last (symmetrisch)

Maximaler Kurzschlusspegel

65 kA RMS

Schutzelement

Integrierter Rückspeiseschutz und Sicherungen

Sanftanlauf

Programmierbar und adaptiv 1–40 Sekunden

Bypass – Technische Daten 400 V

USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

380/400/415

380/400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE) Stern

Bypass-Spannungsbereich (V)

380 V: 342-418
400 V: 360-440
415 V: 374-457

Frequenzbereich (Hz)

50/60 ± 1, 50/60 ± 3, 50/60 ± 10 (vom Benutzer wählbar)

Bypass-Nennstrom (A) 31/29/28 46/44/42 61/58/56 77/73/70
Neutralleiternennstrom (A) 53/50/48 79/75/72 105/100/96 132/125/120

Maximaler Kurzschlusspegel*

65 kA RMS

Rückspeiseschutzelement

Integrierter Rückspeiseschutz und Sicherungen
Technische Daten für interne Sicherungen: Auslegung 400 A, Ansprechzeit 33 kA2s

USV-Werte 60 kW 80 kW 100 kW
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE) Stern

Bypass-Spannungsbereich (V)

380 V: 342-418
400 V: 360-440
415 V: 374-457

Frequenzbereich (Hz)

50/60 ± 1, 50/60 ± 3, 50/60 ± 10 (vom Benutzer wählbar)

Bypass-Nennstrom (A) 92/87/84 123/117/112 146/141
Neutralleiternennstrom (A) 158/150/144 210/200/193 250/241

Maximaler Kurzschlusspegel*

65 kA RMS

Rückspeiseschutzelement

Integrierter Rückspeiseschutz und Sicherungen
Technische Daten für interne Sicherungen: Auslegung 400 A, Ansprechzeit 33 kA2s

Ausgang – Technische Daten 400 V

USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

380/400/415

380/400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE)

Ausgangsspannungsregelung

Symmetrische Last ± 1 %
Asymmetrische Last ± 3 %

Überlastfähigkeit

150 % für 1 Minute (im Normalbetrieb)
125 % für 10 Minuten (im Normalbetrieb)
125 % für 1 Minute (im Batteriebetrieb)
110 % fortlaufend (Bypass-Betrieb)
1000 % für 100 Millisekunden (Bypass-Betrieb)

Dynamische Lastreaktion

+/-5 % für 2 Millisekunden
+/-1 % für 50 Millisekunden

Ausgangsleistungsfaktor 1
Nennausgangsstrom (A) 30/29/28 46/43/42 61/58/56 76/72/70
Frequenzregelung (Hz)

50/60 Hz synchronisiert mit Bypass – 50/60 Hz ± 0,1 % freilaufend

Synchronisierte Frequenzanpassung (Hz/s)

Programmierbar auf 0,25, 0,5, 1, 2, 4, 6

Klassifizierung der Ausgangsspannungsqualität (nach IEC/EN62040-3)

VFI-SS-111

Klirrfaktor (THDU)

<1 % für lineare Last
<3 % für nichtlineare Last

Last-Crestfactor

2,5

Last-Leistungsfaktor

Von 0,7 kapazitiv bis 0,7 induktiv, ohne Verringern der Betriebswerte

USV-Werte 60 kW 80 kW 100 kW
Spannung (V)

380/400/415

380/400/415

400/415

Anschlüsse

Vierleiter (L1, L2, L3, N, PE)

Ausgangsspannungsregelung

Symmetrische Last ± 1 %
Asymmetrische Last ± 3 %

Überlastfähigkeit

150 % für 1 Minute (im Normalbetrieb)
125 % für 10 Minuten (im Normalbetrieb)
125 % für 1 Minute (im Batteriebetrieb)
110 % fortlaufend (Bypass-Betrieb)
1000 % für 100 Millisekunden (Bypass-Betrieb)

Dynamische Lastreaktion

+/-5 % für 2 Millisekunden
+/-1 % für 50 Millisekunden

Ausgangsleistungsfaktor 1
Nennausgangsstrom (A) 91/87/83 122/115/111 144/139
Frequenzregelung (Hz)

50/60 Hz synchronisiert mit Bypass – 50/60 Hz ± 0,1 % freilaufend

Synchronisierte Frequenzanpassung (Hz/s)

Programmierbar auf 0,25, 0,5, 1, 2, 4, 6

Klassifizierung der Ausgangsspannungsqualität (nach IEC/EN62040-3)

VFI-SS-111

Klirrfaktor (THDU)

<1 % für lineare Last
<3 % für nichtlineare Last

Last-Crestfactor

2,5

Last-Leistungsfaktor

Von 0,7 kapazitiv bis 0,7 induktiv, ohne Verringern der Betriebswerte

Batterie – Technische Daten 400 V

GEFAHR
Gefahr von Stromschlag, Explosion oder Lichtbogenentladung
Schutz des Energiespeichergeräts: In der Nähe des Energiespeichergeräts muss sich ein Überspannungsschutzgerät befinden.
Eine Nichtbeachtung dieser Anweisungen hat Tod, schwere Verletzungen oder Schäden an der Ausrüstung zur Folge.
USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul 60 kW 80 kW 100 kW

Ladeleistung in % der Ausgangsleistung bei 0–40 % Last

80 %

Ladeleistung in % der Ausgangsleistung bei 100 % Last

20 %

Maximale Ladeleistung bei 0–40 % Last (kW)

16 24 32 40 48 64 80

Maximale Ladeleistung bei 100 % Last (kW)

4 6 8 10 12 16 20
Batteriespannungsnennwert (VDC)

480

Optimale Nenn-Ladespannung (VDC)

545

Maximale Starkladespannung (VDC)

572

Temperaturausgleich (pro Zelle)

-3,3 mV/°C/Zelle für T ≥ 25 °C – 0 mV/°C/Zelle für T < 25 °C

Spannung am Ende des Entladezyklus bei Volllast (VDC)

384

Batteriestrom bei Volllast und Nenn-Batteriespannung (A) 43 65 87 109 130 174 217
Batteriestrom bei Volllast und minimaler Batteriespannung (A) 54 81 109 136 163 217 271
Ripple-Strom

< 5 % C20 (5 Minuten Autonomiezeit)

Batterietest

Manuell/automatisch (wählbar)

Maximale Kurzschlussfestigkeit

10 kA

Empfohlene Kabelgrößen 400 V

GEFAHR
Gefahr von Stromschlag, Explosion oder Lichtbogenentladung
Die Verkabelung muss allen nationalen Vorschriften und Vorgaben für Elektroausrüstung entsprechen. Die maximal zulässige Kabelgröße ist 150 mm2.
Eine Nichtbeachtung dieser Anweisungen hat Tod, schwere Verletzungen oder Schäden an der Ausrüstung zur Folge.

Maximale Anzahl Kabelanschlüsse pro Schiene: 2 an Eingangs-/Ausgangs-/Bypass-Schienen; 4 an DC-Schienen; 6 an N/PE-Schienen.

HINWEIS: Der Überstromschutz muss durch Dritte bereitgestellt werden.

Die Kabelgrößen in diesem Handbuch basieren auf Tabelle B.52.3 und B.52.5 von IEC 60364-5-52 mit folgenden Angaben:

  • 90 °C-Leiter

  • Raumtemperatur: 30 °C

  • Kupferleiter

  • Installationsverfahren C

Die PE-Kabelgröße beruht auf Tabelle 54.2 von IEC 60364-4-54.

Wenn die Raumtemperatur über 30 ºC beträgt, sind unter Beachtung der IEC-Korrekturfaktoren größere Leiter zu verwenden.

HINWEIS: Die hier angegebenen DC-Kabelgrößen sind Empfehlungen. Befolgen Sie stets die spezifischen Anweisungen in der Dokumentation der Batterielösung hinsichtlich der Kabelgrößen für DC+/DC- und DC-PE und stellen Sie sicher, dass die DC-Kabelgrößen der Nennleistung des Batterieschalters entsprechen.
USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul 60 kW 80 kW 100 kW
Eingangsphasen (mm2) 6 10 16 25 35 50 70
Eingangsschutzleiter (mm2) 6 10 16 16 16 25 35
Bypass-/Ausgangsphasen (mm2) 6 6 10 16 25 35 50
Bypass-PE/Ausgang-PE (mm2) 6 6 10 16 16 16 25
Neutral (mm2)* 10 16 25 35 50 70 95
(mm2) 10 16 25 35 50 70 95
DC-PE (mm2) 10 16 16 16 25 35 50

Empfohlene vorgeschaltete Schutzmaßnahmen 400 V

HINWEIS: Für lokale Richtlinien, die 4-polige Schutzschalter erfordern: Wenn erwartet wird, dass der Neutralleiter aufgrund der netzneutralen nichtlinearen Last einen hohen Strom führt, müssen die Spezifikationen des Schalters dem erwarteten Neutralleiterstrom entsprechen.
USV-Werte 20 kW mit N+1 Leistungsmodul 30 kW mit N+1 Leistungsmodul 40 kW mit N+1 Leistungsmodul 50 kW mit N+1 Leistungsmodul
  Eingang Bypass Eingang Bypass Eingang Bypass Eingang Bypass
Schaltertyp NSX100H TM40D (LV429674) NSX100H TM32D (LV429675) NSX100H TM63D (LV429672) NSX100H TM50D (LV429673) NSX100H TM80D (LV429671) NSX100H TM63D (LV429672) NSX100H TM100D (LV429670) NSX100H TM80D (LV429671)
In-Einstellung 40 32 63 50 80 63 100 80
Ir-Einstellung 40 32 63 50 80 63 100 80
Im-Einstellung 500 (fest) 400 (fest) 500 (fest) 500 (fest) 640 (fest) 500 (fest) 800 (fest) 640 (fest)
USV-Werte 60 kW 80 kW 100 kW
  Eingang Bypass Eingang Bypass Eingang Bypass
Schaltertyp NSX160H TM125D (LV430671) NSX100H TM100D (LV429670) NSX160H TM160D (LV430670) NSX160H TM125D (LV430671) NSX250H TM200D (LV431671) NSX160H TM160D (LV430670)
In-Einstellung 125 100 160 125 200 160
Ir-Einstellung 125 100 160 125 200 160
Im-Einstellung 1250 (fest) 800 (fest) 1250 (fest) 1250 (fest) 5 - 10 x In 1250 (fest)

Drehmomentangaben

Schraubengröße Drehmoment
M4 1,7 Nm
M5 2,2 Nm
M6 5 Nm
M8 17,5 Nm
M10 30 Nm

Umgebungsbedingungen

  Betrieb Lagerung
Temperatur 0 bis 40 °C

-15 bis 40 °C für Systeme mit Batterien

Relative Feuchte 0–95 % nicht kondensierend 10–80 % nicht kondensierend
Höhe ü. NN Ausgelegt für den Betrieb auf 0-3000 m Höhe ü. NN.
Leistungsreduzierung erforderlich von 1000-3000 m:
Bis zu 1000 m: 1,000
Bis zu 1500 m: 0,975
Bis zu 2000 m: 0,950
Bis zu 2500 m: 0,925
Bis zu 3000 m: 0,900
 
Geräuschentwicklung in 1 MeterEntfernung vom Gerät

400 V 20–60 kW: 49 dB bei 70 % Last, 54 dB bei 100 % Last
400 V 80–100 kW: 57 dB bei 70 % Last, 65 dB bei 100 % Last

Schutzklasse IP20
Farbe RAL 9003, Glanz 85 %

Wärmeabgabe im BTU/Std

USV 20 kW mit Leistungsmodul N+1 Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1140

1089

1162

687

684

665

Last von 50 %

1527

1468

1550

748

756

746

Last von 75 %

1913

1814

1912

836

805

797

Last von 100 %

2354

2213

2294

917

872

872

USV 20 kW mit Leistungsmodul N+1 ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

708

724

722

1245

1270

1282

Last von 50 %

797

799

801

1631

1675

1698

Last von 75 %

863

853

856

2028

2080

2114

Last von 100 %

961

936

945

2436

2485

2530

USV 30 kW mit Leistungsmodul N+1 Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1801

1821

1845

798

811

816

Last von 50 %

2356

2391

2484

910

889

879

Last von 75 %

2990

3003

3070

1013

995

982

Last von 100 %

3536

3542

3568

1103

1094

1076

USV 30 kW mit Leistungsmodul N+1 ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1026

1097

1128

1796

1871

1881

Last von 50 %

1176

1160

1179

2417

2522

2559

Last von 75 %

1254

1280

1275

3059

3184

3237

Last von 100 %

1367

1378

1394

3720

3858

3915

USV 40 kW mit Leistungsmodul N+1 Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1985

2038

2086

834

832

821

Last von 50 %

2756

2817

2841

935

937

927

Last von 75 %

3536

3542

3568

1103

1094

1076

Last von 100 %

4466

4412

4370

1312

1284

1253

USV 40 kW mit Leistungsmodul N+1 ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1060

1123

1135

2001

2087

2107

Last von 50 %

1202

1233

1263

2843

2962

3011

Last von 75 %

1367

1378

1394

3720

3858

3915

Last von 100 %

1552

1556

1553

4634

4775

4820

USV 50 kW mit Leistungsmodul N+1 Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

2176

2239

2270

862

857

848

Last von 50 %

3122

3157

3154

1017

1009

1001

Last von 75 %

4213

4180

4164

1255

1233

1214

Last von 100 %

5530

5375

5250

1551

1509

1463

USV 50 kW mit Leistungsmodul N+1 ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1126

1126

1170

2208

2304

2333

Last von 50 %

1275

1299

1321

3277

3408

3463

Last von 75 %

1506

1523

1511

4402

4544

4594

Last von 100 %

1780

1767

1744

5584

5713

5726

USV 60 kW Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

2282

2152

2296

915

889

862

Last von 50 %

3508

3557

3537

1105

1138

1050

Last von 75 %

5167

5117

4939

1396

1420

1326

Last von 100 %

7262

7103

6742

1714

1725

1667

USV 60 kW ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1139

1116

1155

2290

2362

2400

Last von 50 %

1319

1342

1331

3621

3700

3742

Last von 75 %

1578

1645

1552

5252

5308

5321

Last von 100 %

1869

1974

1813

7183

7186

7139

USV 80 kW Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

2722

2795

3016

951

941

927

Last von 50 %

4504

4426

4616

1343

1292

1248

Last von 75 %

6854

6568

6700

1858

1777

1678

Last von 100 %

9866

9263

9253

2508

2359

2228

USV 80 kW ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 380 400 415 380 400 415
Last von 25 %

1300

1321

1329

2720

2833

2869

Last von 50 %

1646

1642

1645

4549

4686

4726

Last von 75 %

2097

2047

2039

6803

6925

6935

Last von 100 %

2807

2658

2781

9481

9551

9497

USV 100 kW Normalbetrieb ECO-Modus
Spannung (V) 400 415 400 415
Last von 25 %

3160

3373

1014

987

Last von 50 %

5428

5586

1517

1459

Last von 75 %

8530

8509

2208

2074

Last von 100 %

12573

12377

3097

2909

USV 100 kW ECOnversion Batteriebetrieb
Spannung (V) 400 415 400 415
Last von 25 %

1402

1376

3260

3300

Last von 50 %

1824

1847

5757

5786

Last von 75 %

2474

2533

8858

8823

Last von 100 %

3446

3516

12563

12413

Gewichte und Abmessungen der USV für den Versand

USV-Werte Gewicht (kg) Höhe mm Breite (mm) Tiefe (mm)
USV 20–50 kW 400 V mit Leistungsmodul N+1*

250

2082

755

1010

USV 60–100 kW 400 V ohne vorinstallierte Batteriereihen*

250

2082

755

1010

USV 60 kW 400 V mit drei Batteriereihen

690

2082

755

1010

USV 80–100 kW 400 V mit drei Batteriereihen

705

2082

755

1010

Gewichte und Abmessungen der USV

USV-Werte Gewicht (kg) Höhe mm Breite (mm) Tiefe (mm)
USV 20 kW 400 V mit drei Batteriereihen*

650

1970

550

847

USV 30–50 kW 400 V mit drei Batteriereihen*

680

1970

550

847

USV 60 kW 400 V mit drei Batteriereihen

665

1970

550

847

USV 80–100 kW 400 V mit drei Batteriereihen

680

1970

550

847

HINWEIS: Ein Batteriemodul wiegt ca. 32 kg.

Freiraum

HINWEIS: Abstandsabmessungen werden nur für die Luftzirkulation und den Wartungszugang veröffentlicht. Eventuell enthalten lokale Sicherheitsvorschriften und -normen zusätzliche Anforderungen.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?