990-91111E-005

Anschließen der IMB-Signalkabel beim vereinfachten 1+1-Parallelsystem

HINWEIS: Verlegen Sie die Signalkabel getrennt von den Leistungskabeln, um eine ausreichenden Isolation zu gewährleisten.
  1. Entfernen Sie das statische Umschaltmodul von beiden USV-Systemen.

    Vorderansicht der USV

  2. Entfernen Sie die Abdeckung von beiden USV-Systemen.

    Vorderansicht der USV

  3. Trennen Sie in beiden USV-Systemen die Signalkabel von der LED des internen Wartungsschalters IMB.
  4. Entfernen Sie das Fach aus beiden USV-Systemen.

    Vorderansicht der USV

  5. Entfernen Sie an beiden USV-Systemen die vordere Abdeckung des internen Wartungsschalters IMB.

    Vorderansicht der USV

  6. Installieren Sie einen zusätzlichen AUX-Schalter (mitgeliefert) in der OF2 -Position im internen Wartungsschalter IMB in beiden USV-Systemen.
  7. Schließen Sie die non-Class 2/non-SELV-Signalkabel zwischen den beiden USV-Systemen an:
    1. Schließen Sie die non-Class 2/non-SELV-Signalkabel (nicht mitgeliefert) von den Anschlüssen 1 und 2 des AUX-Schalters im internen Wartungsschalter IMB in USV 1 an J6614-5 und J6614-6 auf Platine 640-4843 in USV 2 an wie hier gezeigt.
    2. Schließen Sie die non-Class 2/non-SELV-Signalkabel (nicht mitgeliefert) von den Anschlüssen 1 und 2 des AUX-Schalters im internen Wartungsschalter IMB in USV 2 an J6614-5 und J6614-6 auf Platine 640-4843 in USV 1 an wie hier gezeigt.

    Vorderansicht des internen Wartungsschalters (IMB)

    Vorderansicht des Parallelsystems 1+1 vereinfacht

  8. Bringen Sie an beiden USV-Systemen die vordere Abdeckung des internen Wartungsschalters IMB wieder an.
  9. Bringen Sie in beiden USV-Systemen das Fach wieder an.
  10. Schließen Sie in beiden USV-Systemen die Signalkabel vom internen Wartungsschalter IMB an der LED an.

    Vorderansicht der USV

  11. Bringen Sie die Abdeckung an beiden USV-Systemen wieder an.
  12. Entfernen Sie das statische Umschaltmodul von beiden USV-Systemen.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?