HRB1684305-12

Simpel Netzwerk Management Protokoll (SNMP)

Ihr Messgerät unterstützt SNMP, sobald Sie SNMP an Ihrem Messgerät aktiviert haben. Sie müssen die MIB-Datei des Messgeräts (verfügbar auf www.se.com) in das NMS, das Ihr Messgerät verwaltet, hochladen.

Das Simple Network Management Protocol (SNMP) ist Teil der Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP)-Protokollsuite. SNMP ist ein Anwendungsprotokoll, das den Austausch von Netzwerk-Managementinformationen zwischen Geräten aktiviert und Ihnen gestattet, die Netzwerkleistung zu verwalten und Probleme an Netzwerken mit verschiedenartigen Geräten zu erkennen und zu lösen.

Die SNMP-Konfiguration nimmt an, dass Sie über ein fortgeschrittenes Verständnis des SNMP, Ihres Kommunikationsnetzwerks und des Leistungssystems, an das Ihr Messgerät angeschlossen ist, verfügen.

Wichtige Begriffe

Agent
Software-Resident am verwalteten Gerät, das die Schnittstelle zwischen dem Gerät und der NMS ist.
Verwaltetes Gerät
Ihr Messgerät im SNMP-Netzwerk.
Community-Name/Zeile
Eine Textzeile, die hilft, Anfragen zwischen dem verwalteten Gerät und der NMS zu authentifizieren.
Verwaltetes Objekt
Jeder Parameter, zu dem es in der MIB-Datei eine Referenz gibt.
MIB
Eine Management-Informationsbasis, die die OIDs in einer hierarchischen Anordnung organisiert.
NMS
Eine Netzwerkmanagementstation, ein Manager oder ein Client, die Anwendungen zur Überwachung und Steuerung von Geräten ausführen. Eine NMS muss über standardmäßige und benutzerspezifische MIB-Dateien und die SNMP-Managersoftware verfügen.
OID
Ein Object Identifier, der ein verwaltetes Objekt in der MIB unverwechselbar identifiziert und kennzeichnet.
Trap-Empfänger
Eine NMS, die konfiguriert wurde, um Traps zu empfangen, und deren IP-Adresse ein SNMP-Trap-Ziel ist.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?