HRB1684305-12

Neutralleiter- und Erdleiterstrom

Der vierte Stromeingang (I4) kann für die Messung des Stromes (In) im Neutralleiter verwendet werden. Dieser kann wiederum für die Berechnung des Reststroms benutzt werden. Im Messgerät wird der Reststrom als Erdleiterstrom (Ig) bezeichnet.

Bei 4-Leiter-Systemen in Sternschaltung wird der Erdleiterstrom als Differenz zwischen dem gemessenen Neutralleiterstrom und der Vektorsumme aller gemessenen Phasenströme berechnet.

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?