HRB1684305-12

Firmware-Sicherheitsfunktionen zur Verrechnungsmessung

Ihr verrechnungsspezifisches Messgerät hat zusätzliche Firmware-Sicherheitsfunktionen.

Sie können verrechnungsspezifische Parameter in Ihrem Messgerät nicht zurücksetzen oder konfigurieren, wenn die Verrechnungsmessungssicherheit aktiv ist.

Verbrauchsmessgeräte und Firmware-Aktualisierungen

Messgerätmodell Informationen zur Aktualisierung

PM5561 / PM5661 / PM5761

Der BS-CRC-Wert ist eine Zahl, die die Unverwechselbarkeit zwischen verschiedenen BS-Firmwareversionen gewährleistet.

PM5562 / PM5562MC

Ein gesperrtes Messgerät kann nicht aktualisiert werden.

Vor einer Aktualisierung müssen Sie folgende Schritte durchführen:

  • Messgerät außer Betrieb nehmen und Plombe entfernen.

  • Verfahren zur Freigabe bzw. Sperrung befolgen, um das Messgerät freizugeben.

  • Die Aktualisierung durchführen.

  • Verfahren zur Freigabe bzw. Sperrung befolgen, um das Messgerät zu sperren.

  • Das Messgerät erneut plombieren und bei den zuständigen Behörden für die Verrechnungsmessung erneut zertifizieren lassen.

HINWEIS
KONFORMITÄTSVERLUST
Lassen Sie Ihr Messgerät unbedingt erneut von den zuständigen Behörden für die Verrechnungsmessung zertifizieren, nachdem Sie die hardwarebasierte Sicherheit wieder aktiviert haben.
Wenn diese Anleitungen nicht befolgt werden, kann dies dazu führen, dass das Gerät seine Konformität für Abrechnungszwecke verliert.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?