HRB1684305-12

Einrichtungsparameter für logische Alarme

Konfigurieren Sie Logik-Alarm-Einrichtungsparameter nach Bedarf.
Einstellung Option oder Bereich Beschreibung
Aktiviert Ja (mit Markierung) oder Nein (ohne Markierung) Dadurch wird der Alarm aktiviert bzw. deaktiviert.
Bezeichnung Logic Alarm 1 bis Logic Alarm 10 (werkseitige Bezeichnungen) Mit ION Setup können Sie die Standardbezeichnung modifizieren, so dass Ihr logischer Alarm eindeutiger zuzuordnen ist. Sie können nur Buchstaben, Ziffern und Unterstriche verwenden. Leerzeichen sind nicht zulässig.
Art AND Der Ausgang der AND-Verknüpfung ist nur wahr, wenn alle Eingänge wahr sind.
NAND Der Ausgang der NAND-Verknüpfung ist wahr, wenn einer oder mehrere Eingänge unwahr sind.
OR Der Ausgang der OR-Verknüpfung ist wahr, wenn einer oder mehrere Eingänge wahr sind.
NOR Der Ausgang der NOR-Verknüpfung ist nur wahr, wenn alle Eingänge unwahr sind.
XOR Der Ausgang der XOR-Verknüpfung ist wahr, wenn nur ein Eingang wahr ist und alle anderen Eingänge unwahr sind.
Priorität Hoch, Mittel, Niedrig, Keine Damit werden die Alarmpriorität und die Benachrichtigungsoptionen eingestellt.
Wählen Sie Digitalausgang (Ausgänge)

Keine,

Digitalausgang D1,

Digitalausgang D2,

Digitalausgänge D1 & D2

Wählen Sie die Digitalausgänge aus, die bei Alarmauslösung angesteuert werden sollen.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?