990-5913B-005

Technische Daten

HINWEIS
Beschädigungsgefahr
Ausführliche technische Daten zur USV finden Sie im entsprechenden Installationshandbuch.
Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen kann Sachschäden zur Folge haben.

Technische Daten des leeren klassischen Batterieschranks

GEFAHR
Gefahr von Stromschlag, Explosion oder Lichtbogenentladung
Der klassische Batterieschrank darf nur mit der USV Galaxy VS eingesetzt werden.
Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen führt zu Tod oder schweren Verletzungen.
HINWEIS: Mit der Galaxy VS-USV können bis zu zwei klassische Batterieschränke verbunden werden.
Handelsüblich Batterietyp Anzahl der Batterieblöcke
GVSCBC7A SWL750 48
GVSCBC7B SWL1100 44
GVSCBC7C XP12V1800 36
GVSCBC10A2 XP12V1800 48
GVSCBC10B2 XP12V3000 40

Auslösereinstellungen

Die Auslösereinstellungen müssen während der Installation kontrolliert werden. Legen Sie die Auslösereinstellungen entsprechend der relevanten Tabelle unten fest.

GVSCBC7A

USV-Werte 20 kW 30 kW 40–50 kW 60 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

Schaltertyp NSX100SDC (LV438018) + TM80G (LV430080) NA
Ir-Einstellung 56 72 80 80
Im-Einstellung 250 (fest)

GVSCBC7B

USV-Werte 20–50 kW 60 kW 80 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

Schaltertyp NSX250SDC (LV438218) + TM200G (LV430088) NA
Ir-Einstellung 140 160 160
Im-Einstellung 530 (fest)

GVSCBC7C

USV-Werte 20–50 kW 60 kW 80 kW 100 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

Schaltertyp NSX250SDC (LV438218) + TM250G (LV430089) NA
Ir-Einstellung 175 200 250 250
Im-Einstellung 625 (fest)

GVSCBC10A2

USV-Werte 20–60 kW 80 kW 100 kW 120 kW 150 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

Schaltertyp NSX250SDC (LV438218) + TM250G (LV430089) NA
Ir-Einstellung 175 175 175 200 200 225 225 225 250 250 250
Im-Einstellung 625 (fest)

GVSCBC10B2

USV-Werte 20–80 kW 100 kW 120 kW 150 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

Schaltertyp NSX320S TM-DC (LV438276)
Ir-Einstellung 224 224 256 288 288 320 320
Im-Einstellung 800 (fest)

Empfohlene Kabelgrößen

GEFAHR
Gefahr von Stromschlag, Explosion oder Lichtbogenentladung
Die Verkabelung muss allen nationalen Vorschriften und Vorgaben für Elektroausrüstung entsprechen. Die maximal zulässige Kabelgröße ist 95 mm2.
Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen führt zu Tod oder schweren Verletzungen.

Die Kabelgrößen in diesem Handbuch basieren auf Tabelle B.52.3 (52–C2) von IEC 60364–5–52 mit folgenden Angaben:

  • 90 °C-Leiter

  • Raumtemperatur: 30 °C

  • Kupferleiter

  • Installationsverfahren C

Bei Schutzleitern (PE) sind Querschnitte gemäß Tabelle 54.3 von IEC 60364-4-54, Artikel 543 zu verwenden.

Wenn die Raumtemperatur über 30 ºC beträgt, sind unter Beachtung der IEC-Korrekturfaktoren größere Leiter zu verwenden.

GVSCBC7A

USV-Werte 20–30 kW 40–50 kW 60 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

(mm2)

10 16 16 NA
DC-PE (mm2) 10 10 10

GVSCBC7B

USV-Werte 20–60 kW 80 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

(mm2)

35 35 NA
DC-PE (mm2) 16 16

GVSCBC7C

USV-Werte 20–60 kW 80 kW 100 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

(mm2)

50 70 70 NA
DC-PE (mm2) 25 35 35

GVSCBC10A2

USV-Werte 20–80 kW 100–120 kW 150 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

(mm2)

50 70 70 NA
DC-PE (mm2) 25 35 35

GVSCBC10B2

USV-Werte 20–60 kW 80–100 kW 120–150 kW

Leistungsfaktor

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

0,8

0,9

1

(mm2)

50 70 95
DC-PE (mm2) 25 35 50

Drehmomentangaben

Schraubengröße Drehmoment
M4 1,7 Nm
M5 2,2 Nm
M6 5 Nm
M8 17,5 Nm
M10 30 Nm

Betriebsbedingungen

  Betrieb Lagerung
Temperatur 0 bis 40 °C -15 bis 40 °C
Relative Feuchte 0-95 % nicht kondensierend 10-80 % nicht kondensierend
Höhe ü. NN 0-1000 m  
Schutzklasse IP20
Farbe RAL 9003, Glanz 85 %

Freiraum

HINWEIS: Abstandsabmessungen werden nur für die Luftzirkulation und den Wartungszugang veröffentlicht. Eventuell enthalten lokale Sicherheitsvorschriften und -normen zusätzliche Anforderungen.
HINWEIS: Um einen Anstieg der Konzentration des vom Batterieschranks abgegebenen Wasserstoffs zu vermeiden, ist für eine ausreichende Lüftung des Raums zu sorgen. Empfohlener minimaler Luftstrom: 2.41 m3/h.

Gewicht und Abmessungen der klassischen Batterieschränke

Handelsüblich Gewicht (kg) Höhe mm Breite (mm) Tiefe (mm)
GVSCBC7A 580

1900

710

845

GVSCBC7B 748

1900

710

845

GVSCBC7C 920

1900

710

845

GVSCBC10A2 1280

1900

1010

845

GVSCBC10B2 1512

1900

1010

845

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?