990-5910C-005

Konfigurieren des Ausgangs

HINWEIS: Diese Konfiguration ist für einen korrekten USV-Betrieb erforderlich.
  1. Tippen Sie auf Konfiguration > Ausgang.
    1. Stellen Sie die Wechselspannung Ph-Ph auf 200 VAC, 208 VAC, 220 VAC, 380 VAC, 400 VAC, 415 VAC oder 480 VAC ein, je nach Konfiguration. (Nicht alle Spannungen sind in allen Regionen verfügbar.
    2. Stellen Sie die Frequenz je nach Ihrer Konfiguration auf 50 Hz ±1,0, 50 Hz ±3,0, 50 Hz ±10,0, 60 Hz ±1,0, 60 Hz ±3,0 oder 60 Hz ±10,0 ein.
    3. Tippen Sie auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern, und tippen Sie auf das Pfeilsymbol, um zur nächsten Seite zu navigieren.
    4. Stellen Sie die Bypass- und Ausgangstoleranz (%) ein. Der Toleranzbereich für Bypass und Ausgang beträgt +3 % bis +10 %, Standardeinstellung ist +10 %.
    5. Stellen Sie den Spannungsausgleich (%) ein. Die Ausgangsspannung der USV kann zur Kompensation unterschiedlicher Kabellängen um bis zu ±3 % angepasst werden.
    6. Stellen Sie den Überlastungsschwellwert (%) ein. Der Überlastbereich ist 0 % bis 100 %, Standardeinstellung ist 75%.
    7. Legen Sie den Transformator-Spannungsausgleich (%) fest. Der Bereich für den Transformator-Spannungsausgleich ist 0 % bis 3 %, Standardeinstellung ist 0 %. Weitere Details finden Sie unter Ausgangstransformator-Spannungsausgleich und Informationen zum Konfigurieren der Einstellung für einen vorhandenen Transformator finden Sie unter Konfiguration des USV-Eingangs .
    8. Tippen Sie auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?