DOCA0110DE-06

Lesen der Geräteregister

Beschreibung

Diese Seite ermöglicht dem Link150-Gateway das Lesen der Modbus-Register des ausgewählten Geräts.

Lesevorgang

Schritt

Aktion

Ergebnis

1

Klicken Sie in der Link150-Menüleiste auf Diagnose.

Das Menü Diagnose wird geöffnet.

2

Klicken Sie im Menü Diagnose im Untermenü Kommunikation auf Geräteregister lesen.

Die Seite Lesen der Geräteregister wird geöffnet.

3

Wählen Sie das Gerät aus der Liste Gerätename aus.

Wählt das Gerät aus der Liste aus.

4

Gehen Sie zu Lokale ID (oder wählen Sie aus der Liste definierter Geräte) Startregister und dann Anzahl der Register.

Geht zu den zu lesenden Registern des spezifischen Geräts.

HINWEIS: Der Parameter Lokale ID ist im Slave-Modus deaktiviert.

5

Wählen Sie den Datentyp aus.

Wählt den entsprechenden Datentyp aus.

6

Um zu ändern, wie Modbus-Daten in der Spalte Wert angezeigt werden, wählen Sie Dezimal, Hexadezimal, Binär oder ASCII aus.

Wählt aus, wie die Datenwerte angezeigt werden.

7

Klicken Sie auf Lesen.

Liest die Geräteregister entsprechende der ausgewählten Konfiguration.

Link150-Leseparameter der Geräteregister

Parameter

Beschreibung

Einstellungen

Gerätename

Wählt ein zu lesendes Gerät aus der Liste zuvor zugefügter Geräte.

HINWEIS: Wenn sich das Gerät im Slave-Modus befindet, ist die Schaltfläche Lesen selbst dann verfügbar, wenn in der Liste Gerätename kein Name ausgewählt wird.

-

Lokale ID

Die Adresse (Lokale ID) des zu lesenden Geräts.

HINWEIS: Der Parameter Lokale ID ist im Slave-Modus deaktiviert.

1 (Werkseinstellung)

Startregister

Registernummer in dezimal.

  • 0-65535

  • 1000 (Werkseinstellung)

Anzahl der Register

Die Anzahl der zu lesenden Register.

  • 1-125

  • 10 (Werkseinstellung)

Register

Listet die Registernummer dezimal auf.

-

Wert

Listet die für ein Register gespeicherten Daten auf. Die erhaltenen Werte sind vom am Link150-Gateway angeschlossenen Gerät abhängig. Für weitere Informationen zu gespeicherten Registerwerten, siehe die Dokumentation für das angeschlossene Gerät.

-

Datentyp

Listet die für das Gerät verfügbaren Datentypen auf.

  • Halteregister (Werkseinstellung)

  • Eingaberegister

  • Eingabespulen

  • Ausgabespulen

Dezimal, Hexadezimal, Binär, ASCII-Optionen

Wählt die Option zur Anzeige der Daten in der Spalte Wert.

Dezimal (Werkseinstellung)

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?