HRB1684305-12

Überblick über die Verrechnungsmessung

Ein Verrechnungsmessgerät liefert – in einem festgelegten Betriebsbedingungsbereich – Messwerte, die internationalen und nationalen Normen entsprechen und innerhalb von industrieweit anerkannten Genauigkeitsgrenzen liegen.

Außerdem bietet es Schutz vor einer unbefugten Änderung dieser Messgrößen. Nationale Normen und Standards von Stromversorgungsunternehmen regeln den Schutz gegen unbefugte Änderung der Messgrößen.

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?