HRB1684305-12

Mittelwertmessungen für die Eingangsimpulsmessung

Die Mittelwertcodes, die für die Eingangsmessung zur Verfügung stehen, basieren auf dem Einheitencode, der ausgewählt wird, wenn Sie die Eingangsmessung an Ihrem Messgerät konfigurieren.

Eingangsimpulsmesseinheit und Mittelwertcodes

Einheitencode Mittelwertcode Beschreibung
Keine Keine

Werkeinstellung für die Eingangsimpulsmesskanäle

Wh kW

Wattstunden-, Kilowattstunden- und Megawattstundenmesswerte werden für die Berechnung des Mittelwertes in kW konvertiert.

.
kWh
MWh
VARh kVAR

VARh-, kVARh- und MVARh-Messwerte werden für die Berechnung des Mittelwertes in kVAR konvertiert.

kVARh
MVARh
VAh kVA

VAh-, kVAh- und MVAh-Messwerte werden für die Berechnung des Mittelwertes in kVA konvertiert.

kVAh
MVAh
gal GPH, GPM

Wählen Sie „GPH“ für Gallonen pro Stunde oder „GPM“ für Gallonen pro Minute aus.

BTU BTU/h

BTU-Energiemesswerte (britische Einheit für Wärmeenergie) werden für die Berechnung des Verbrauchs in BTU pro Stunden eingestellt.

L l/hr, l/min

Wählen Sie den Verbrauch in Liter pro Stunde oder pro Minute aus.

m3 m3/hr, m3/s, m3/m

Wählen Sie den Verbrauch in Kubikmeter pro Stunde, pro Sekunde oder pro Minute aus.

MCF cfm Volumenmesswerte in Tausend Kubikfuß werden konvertiert, um den Verbrauch in Kubikfuß pro Minute zu berechnen.
lbs lb/hr

Messwerte in Kilopound (klbs) werden konvertiert, um den Verbrauch in Pound pro Stunde zu berechnen.

klbs
kg kg/hr

Messwerte in Kilogramm werden eingestellt, um den Verbrauch in Kilogramm pro Stunde zu berechnen.

Therm Thm/h

Messwerte in Britisch Therm (entspricht 100.000 BTU) werden eingestellt, um den Verbrauch in Therm pro Stunde zu berechnen.

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?