HRB1684305-12

Aktivierung und Deaktivierung des FTP-Servers über das Display

HINWEIS: Angaben zur Verfügbarkeit dieser Funktionen in Ihrem Messgerätmodell finden Sie unter Wiederherstellung von vorübergehend deaktivierten Konfigurationseinstellungen auf den Webseiten.

Auf dem Bildschirm für die Ethernet-Einrichtung des Messgeräts können Sie den FTP-Server aktivieren bzw. deaktivieren.

  1. Navigieren Sie zu Wart > Einr..
  2. Geben Sie den Einrichtungskenncode (Voreinstellung ist „0“) ein und drücken Sie auf OK.
  3. Navigieren Sie zu Komm > Enet.
  4. Verschieben Sie den Cursor, so dass er auf den Parameter FTP zeigt, den Sie ändern möchten, und drücken Sie auf Bearb.
  5. Ändern Sie den Parameter nach Bedarf (Aktiviert/Deaktiviert) und drücken Sie auf OK.
  6. Zum Verlassen drücken Sie den Aufwärtspfeil.
  7. Drücken Sie Ja, um Ihre Änderungen zu speichern.
    HINWEIS:

    Der FTP-Dienst kann in den Standardzustand (Deaktiviert) wechseln:

    • Nach 20 Minuten der Inaktivität

    • Nach jedem Einschalten

    • Nach jeder Firmware-Aktualisierung

    Damit der FTP-Dienst den Status Aktiviert auch dann beibehält, wenn einer der vorstehenden Zustände eintritt, aktualisieren Sie Ihr Messgerät auf die neueste Firmwareversion:

    • Messgerätmodelle PM5560 / PM5562 / PM5563 / PM5580: 4.0.0 und höher

    • Messgerätmodelle PM5570 / PM5660 / PM5760: 6.0.0 und höher

    • Messgerätmodell PM5650: 4.10.0 und höher

    • Messgerätmodell PM5561: 12.0.0 und höher

    • Messgerätmodelle PM5661 / PM5761: 14.0.0 und höher

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?