HRB1684305-12

PM5561 / PM5661 / PM5761 sperren und freigeben

Nach der Initialisierung des Messgeräts müssen Sie es für die Konformität mit den MID-Normen sperren.

Bevor Sie Ihr Messgerät sperren:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte notwendige Konfiguration abgeschlossen haben.

  • Führen Sie eine Messgerät-Initialisierungsrückstellung durch, um zuvor gesammelte Messgerätedaten zu löschen.

Ein verlorener Sperrkenncode kann nicht wiederhergestellt werden.

HINWEIS
Dauerhaft gesperrtes Gerät
Vermerken Sie die Benutzer- und Kenncode-Informationen für Ihr Messgerät an einem sicheren Ort.
Die Nichteinhaltung dieser Anweisungen kann zu Datenverlust führen.

  1. Navigieren Sie zu Wart > Sperren.
  2. Stellen Sie Sicherh.-Sperre durch Eingabe eine Kenncodes ohne Nullen ein (eine Zahl zwischen 1 und 9999).
  3. Wählen Sie Ja aus, um die Sperrung des Messgeräts zu bestätigen und den Bildschirm zu verlassen.
    Links oben auf dem Bildschirm wird ein Schlosssymbol angezeigt.
  4. Der Sperrkenncode muss unbedingt notiert und an einem sicheren Ort aufbewahrt werden.
    HINWEIS: Um den Sperrkenncode zu ändern, entsperren Sie das Messgerät und sperren es wieder mit einem anderen Kenncode. Notieren Sie unbedingt diesen neuen Kenncode und bewahren Sie ihn an einem sicheren Ort auf.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?