EAV15107-DE06

Leistungfaktor (LF)-Alarme

Sie können einen Alarm für voreilende Leistungsfaktoren oder nacheilende Leistungsfaktoren einstellen, um zu überwachen, wann der Leistungsfaktor des Stromkreises über den von Ihnen vorgegebenen Ansprechwert ansteigt oder darunter abfällt.

Die Alarme für vor- oder nacheilende Leistungsfaktoren verwenden die Leistungsfaktorquadranten als Werte auf der Y-Achse. Quadrant II befindet sich dabei am unteren Ende der Skala, gefolgt von Quadrant III und Quadrant I sowie zum Schluss Quadrant IV am oberen Ende der Skala.

Quadrant LF-Werte Voreilend/Nacheilend
II 0 bis -1 Voreilend (kapazitiv)
III -1 bis 0 Nacheilend (induktiv)
I 0 bis 1 Nacheilend (induktiv)
IV 1 bis 0 Voreilend (kapazitiv)

Voreilender LF-Alarm

Der Alarm für voreilende Leistungsfaktoren überwacht eine Sollwertüberschreitungs-bedingung.

A Auslösesollwert ΔT2 Abfallverzögerung (in Sekunden)
B Abfallsollwert ER 2 Ende des Alarmzustandes
ΔT1 Auslöseverzögerung (in Sekunden) ΔT3 Alarmdauer (in Sekunden)
ER 1 Start des Alarmzustandes    

Nacheilender LF-Alarm

Der Alarm für nacheilende Leistungsfaktoren überwacht eine Sollwertunterschreitungsbedingung.

A Auslösesollwert ΔT2 Abfallverzögerung (in Sekunden)
B Abfallsollwert ER 2 Ende des Alarmzustandes
ΔT1 Auslöseverzögerung (in Sekunden) ΔT3 Alarmdauer (in Sekunden)
ER 1 Start des Alarmzustandes    

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?