7DE02-0423-02

Filterungszeit

Sie können den Filterparameter gemäß der überwachten Anwendung einstellen.

Dieser Parameter dient zur Glättung von Isolationsmesswerten, die immer davon abhängig sind, dass Geräte in der Anwendung betrieben werden. Die Kriterien lauten:

  • Anzahl der Lasten

  • Art der Lasten

  • Größe des Netzes (wirkt sich auf die Kapazität aus)

  • Lastschaltungen

Das Gerät wurde für die Bereitstellung von genauen Isolationswiderstands- und Kapazitätsmesswerten in stark gestörten Netzen mit leistungselektronischen Geräten entwickelt.Diese Funktion verbessert die Messbeständigkeit, damit Anzeigeschwankungen und unerwünschte transiente Isolationsalarme und Isolationsvoralarme vermieden werden können. Die zu dieser Filterfunktion gehörende Antwortzeit wirkt sich nicht auf das nicht geerdete Stromnetz aus. Für diesen Parameter sind drei Werte verfügbar:

Die folgende Tabelle gilt für IM400N:

Wert Erforderliche Antwortzeit zum Erkennen von Isolationsfehlern (für C = 1 μF) Empfohlene Nutzung Aktualisierungszeit der Messwerte
4s 4 Sekunden

Verwenden Sie diese Option im Wartungsmodus.

Zur Diagnose schneller Schwankungen des Isolationswiderstands und der Ableitkapazität.

Verwenden Sie diese Option in den folgenden Fällen:

  • Zur Erkennung von kurzzeitigen transienten Isolationsfehlern.

  • Bei der manuellen Suche nach Isolationsfehlern durch das Öffnen der Leistungsschalter.

0,8 s
40s (Werkeinstellung) 40 Sekunden

Verwenden Sie diese Option im Betriebsmodus.

Zur Überwachung der Isolation von typischen Installationen.

8 s
400 s 400 Sekunden

Verwenden Sie diese Option im Betriebsmodus.

Zur Überwachung der Isolation von stark gestörten Installationen und/oder Installationen mit hoher Ableitkapazität.

80 s

Die folgende Tabelle gilt für IM400THRN:

Wert Erforderliche Antwortzeit zum Erkennen von Isolationsfehlern (für C = 1 μF) Empfohlene Nutzung Aktualisierungszeit der Messwerte
2 s 2 Sekunden

Verwenden Sie diese Option im Wartungsmodus.

Zur Diagnose schneller Schwankungen des Isolationswiderstands und der Ableitkapazität.

Verwenden Sie diese Option in den folgenden Fällen:

  • Zur Erkennung von kurzzeitigen transienten Isolationsfehlern.

  • Bei der manuellen Suche nach Isolationsfehlern durch das Öffnen der Leistungsschalter.

0,4 s
20s (Werkeinstellung) 20 Sekunden

Verwenden Sie diese Option im Betriebsmodus.

Zur Überwachung der Isolation von typischen Installationen.

4 s
200 s 200 Sekunden

Verwenden Sie diese Option im Betriebsmodus.

Zur Überwachung der Isolation von stark gestörten Installationen und/oder Installationen mit hoher Ableitkapazität.

40 s

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?