7DE02-0423-02

Isolationsalarmrelais (Isol.alarmrel.)

Sie können den Isolationsalarm-Relaismodus je nach Isolationsstatus einstellen.

Die zulässigen Werte für diesen Parameter lauten Ausfallsicher und Standard. Der Standardwert lautet Ausfallsicher.

HINWEIS: Die Aktivierung und Deaktivierung des Isolationsvoralarmrelais und des Isolationsalarmrelais basieren auf den folgenden Standardzuständen gemäß dem konfigurierten Modus. Das Gerät lässt zu, dass beiden Relais (Isolationsvoralarmrelais und Isolationsalarmrelais) verschiedene Zustände zugewiesen werden. Siehe Relaiszuweisung.

Wenn das Isolationsalarmrelais im ausfallsicheren Modus (Ausfallsicher) konfiguriert ist:

  • Das Isolationsalarmrelais wird in den folgenden Fällen aktiviert (stromführend geschaltet):

    • Es wird kein Isolationsfehler erkannt.

    • Es wird ein transienter Fehler erkannt.

    • Es wird ein Isolationsfehler erkannt und quittiert (wenn die Option Menü > Einstellungen > E/A-Konfig > Fehlerrel.best. auf EIN eingestellt ist). (Siehe Isolationsalarm-Relaisquittierung (Fehlerrel.best.))

  • Das Isolationsalarmrelais wird in den folgenden Fällen deaktiviert (stromlos geschaltet):

    • Erste Messung

    • Es wird ein Isolationsfehler erkannt.

    • Es wird ein Isolationsfehler erkannt und quittiert (wenn die Option Menü > Einstellungen > E/A-Konfig > Fehlerrel.best. auf AUS eingestellt ist). (Siehe Isolationsalarm-Relaisquittierung (Fehlerrel.best.))

    • Signal für behobenen Isolationsfehler: Das Isolationsfehlerrelais schaltet sich 3 Sekunden lang ein und aus, wenn ein Isolationsfehler erkannt, quittiert und dann im Netz behoben wird. (Siehe Signal für behobenen Isolationsfehler (Sign. Fehlerkorr.))

    • Wenn Sie einen Autotest mit Relais auslösen, schaltet sich das Relais 3 Sekunden lang ein und aus. (Siehe Test mit Relais (Test m. Relais))

    • Die Einspeisung wird gehemmt (wenn die Option Menü > Einstellungen > E/A-Konfig > Anerk. Hemm. auf EIN eingestellt ist).

      (Siehe Hemmung quittieren (Anerk Hemm.))
    • Die Hilfsspannungsversorgung wird unterbrochen.

    • Produktfehler

      HINWEIS: Der Autotest-Fehlerzustand wird als Produktfehler identifiziert.
    • Netzfehler

      HINWEIS:

      Die folgenden Zustände werden als Netzfehler identifiziert:

      • Getrennte Einspeisung

      • Überspannung

      • Überkapazität

Wenn das Isolationsalarmrelais im Standardmodus (Standard) konfiguriert ist:

  • Das Isolationsalarmrelais wird in den folgenden Fällen aktiviert (stromführend geschaltet):

    • Es wird ein Isolationsfehler erkannt.

    • Es wird ein Isolationsfehler erkannt und quittiert (wenn die Option Menü > Einstellungen > E/A-Konfig > Fehlerrel.best. auf AUS eingestellt ist). (Siehe Isolationsalarm-Relaisquittierung (Fehlerrel.best.))

    • Signal für behobenen Isolationsfehler: Das Isolationsfehlerrelais schaltet sich 3 Sekunden lang ein und aus, wenn ein Isolationsfehler erkannt, quittiert und dann im Netz behoben wird. (Siehe Signal für behobenen Isolationsfehler (Sign. Fehlerkorr.))

    • Wenn Sie einen Autotest mit Relais auslösen, schaltet sich das Relais 3 Sekunden lang ein und aus. (Siehe Test mit Relais (Test m. Relais))

    • Die Einspeisung wird gehemmt (wenn die Option Menü > Einstellungen > E/A-Konfig > Anerk. Hemm. auf EIN eingestellt ist). (Siehe Hemmung quittieren (Anerk Hemm.))

    • Produktfehler

      HINWEIS: Der Autotest-Fehlerzustand wird als Produktfehler identifiziert.
    • Netzfehler

      HINWEIS:

      Die folgenden Zustände werden als Netzfehler identifiziert:

      • Getrennte Einspeisung

      • Überspannung

      • Überkapazität

  • Das Isolationsalarmrelais wird in den folgenden Fällen deaktiviert (stromlos geschaltet):

    • Erste Messung

    • Es wird kein Isolationsfehler erkannt.

    • Es wird ein Isolationsfehler erkannt und quittiert (wenn die Option Menü > Einstellungen > E/A-Konfig > Fehlerrel.best. auf EIN eingestellt ist). (Siehe Isolationsalarm-Relaisquittierung (Fehlerrel.best.))

    • Es wird ein transienter Fehler erkannt.

    • Die Hilfsspannungsversorgung wird unterbrochen.

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?