7DE02-0423-02

Beispiel: Einspeisungsausschluss mit drei Einspeisungsleitungen

Sie können den Einspeisungsausschluss zur Überwachung von drei Einspeisungsleitungen verwenden.

Verwenden Sie Leistungsschalter mit Schließer-Hilfskontakten:

Verwenden Sie Leistungsschalter mit Öffner-Hilfskontakten:

Die Gerätepriorität gestaltet sich folgendermaßen:

  • Gerät Nr. 1 ist das Gerät mit der höchsten Priorität 1: Es speist fortlaufend in das Netz ein, wenn D1 geschlossen oder offen ist.

  • Gerät Nr. 2 ist das Gerät mit der Priorität 2: Es speist fortlaufend in das Netz ein, es sei denn, zwischen dem Gerät und einem Gerät mit einer höheren Priorität – in diesem Fall Gerät Nr. 1 – liegt ein geschlossener Pfad vor. Daher wird Gerät Nr. 2 gesperrt, wenn D2 und D1 geschlossen sind.

    Einspeisungshemmung bei Gerät Nr. 2 = D1AND D2

    Um diese Logik zu implementieren, verdrahten Sie die Einspeisungshemmung von Gerät Nr. 2 mit den 2 Hilfskontakten von D1 und D2.

  • Gerät Nr. 3 ist das Gerät mit der Priorität 3: Es speist fortlaufend in das Netz ein, es sei denn, zwischen dem Gerät und einem Gerät mit einer höheren Priorität – in diesem Fall Gerät Nr. 1 oder Gerät Nr. 2 – liegt ein geschlossener Pfad vor. Daher wird Gerät Nr. 2 gesperrt, wenn D3 und D2 bzw. D3 und D1 geschlossen sind.

    Einspeisungshemmung für Gerät Nr. 3 = (D3 AND D1) OR (D3 AND D2) = D3 AND (D1 OR D2)

    Um diese Logik zu implementieren, verdrahten Sie die Einspeisungshemmung von Gerät Nr. 3 mit den Hilfskontakten von D1, D2 und D3.

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?