7DE02-0423-02

Stromnetzisolation überwachen

Das Gerät überwacht den Isolationswiderstand im nicht geerdeten Stromnetz gemäß dem folgenden Zeitdiagramm, das den Standardeinstellungen entspricht:

0 Im Stromnetz wird eine Isolationsminderung erkannt. Der Isolationswiderstand fällt unter den Isolationsvoralarm-Ansprechwert. Das Isolationsvoralarmrelais schaltet und die Isolationsvoralarm-Anzeigeleuchte leuchtet auf.
1 Im Stromnetz wird ein Isolationsfehler erkannt.
2 Sobald T (Isolationsalarmverzögerung) verstrichen ist, wechselt das Gerät in den Isolationsalarmzustand. Das Isolationsalarmrelais schaltet und die Isolationsalarm-LED leuchtet auf.
3 Drücken Sie auf die Taste , um den Isolationsalarm zu quittieren. Sowohl das Isolationsalarmrelais aus auch das Isolationsvoralarmrelais kehren in ihren ursprünglichen Zustand zurück. Ob das Isolationsvoralarmrelais und das Isolationsalarmrelais in ihren ursprünglichen Zustand zurückkehren oder nicht, hängt von der Einrichtung der E/As ab. Im Zeitdiagramm wird ein Fall dargestellt, in dem die E/As für die Quittierung der Relais eingerichtet sind. Weitere Informationen zu Relaismodi finden Sie unter Relaismodus. Weitere Informationen zur Relaisquittierung finden Sie unter Relaisquittierung.
4 Der Isolationsfehler ist behoben. Die Alarm-LED erlischt. Das Gerät kehrt in den normalen Zustand zurück.
HINWEIS: Wenn Sie den Isolationsalarmstatus nicht quittieren und der Isolationswert überschreitet erneut den Isolationsalarm-Ansprechwert, dann wird der Isolationsfehler als transienter Fehler aufgezeichnet.

QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?