7DE02-0423-02

Isolationsalarm-Relaisquittierung (Fehlerrel.best.)

Sie können die Isolationsalarm-Relaisquittierung gemäß der am Relais angeschlossenen Lasten einstellen.

Wenn die Relais an Lasten angeschlossen sind (z. B. Hupen oder Leuchten), wird empfohlen, diese externen Signalgeräte zu deaktivieren, bevor das Isolationsniveau wieder über die eingerichteten Ansprechwerte ansteigt. Das kann durch Drücken der Quittierungstaste im Isolationsalarm-Zustand geschehen.

In bestimmten Netzkonfigurationen muss diese Art der Quittierung verhindert werden, da die Relais nur dann erneut ausgelöst werden sollen, wenn das Isolationsniveau über die eingerichteten Ansprechwerte ansteigt. Das geschieht, indem der entsprechende Parameter geändert wird.

Die zulässigen Werte für diesen Parameter lauten EIN und AUS. Der Standardwert lautet EIN.

Um das Alarmquittierungsrelais einzustellen, wählen Sie Menü > Einstellungen > E/A-Konfig > Fehlerrel.best > EIN aus.

Um das Alarmquittierungsrelais auszuschalten, wählen Sie Menü > Einstellungen > E/A-Konfig > Fehlerrel.best > AUS aus.

Das Gerät überwacht die Isolation des nicht geerdeten Stromnetzes gemäß dem folgenden Zeitdiagramm:

Alarmquittierungsrelais EIN

0 Im Stromnetz wird eine Isolationsminderung erkannt. Der Isolationswiderstand fällt unter den Isolationsvoralarm-Ansprechwert. Das Isolationsvoralarmrelais schaltet und die Isolationsvoralarm-Anzeigeleuchte leuchtet auf.
1 Im Stromnetz wird ein Isolationsfehler erkannt.
2 Sobald T (Isolationsalarmverzögerung) verstrichen ist, wechselt das Gerät in den Isolationsalarmzustand. Das Isolationsalarmrelais schaltet und die Isolationsalarm-LED leuchtet auf.
3 Drücken Sie auf die Taste , um den Isolationsalarm zu quittieren. Sowohl das Isolationsalarmrelais aus auch das Isolationsvoralarmrelais kehren in ihren ursprünglichen Zustand zurück.
4 Der Isolationsfehler ist behoben. Die Alarm-LED erlischt. Das Gerät kehrt in den normalen Zustand zurück.

Alarmquittierungsrelais AUS

0 Im Stromnetz wird eine Isolationsminderung erkannt. Der Isolationswiderstand fällt unter den Isolationsvoralarm-Ansprechwert. Das Isolationsvoralarmrelais schaltet und die Isolationsvoralarm-Anzeigeleuchte leuchtet auf.
1 Im Stromnetz wird ein Isolationsfehler erkannt.
2 Sobald T (Isolationsalarmverzögerung) verstrichen ist, wechselt das Gerät in den Isolationsalarmzustand. Das Isolationsalarmrelais schaltet und die Isolationsalarm-LED leuchtet auf.
3 Drücken Sie auf die Taste , um den Isolationsalarm zu quittieren. Sowohl das Isolationsalarmrelais aus auch das Isolationsvoralarmrelais kehren nicht in ihren ursprünglichen Zustand zurück.
4 Der Isolationsfehler ist behoben. Die Alarm-LED erlischt. Das Gerät kehrt in den normalen Zustand zurück.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?