7DE02-0423-02

Signal für behobenen Isolationsfehler (Sign. Fehlerkorr.)

Sie können die Quittierung des Signals für einen behobenen Isolationsfehler gemäß der am Relais angeschlossenen Lasten einstellen.

Zur Vereinfachung der Behebung von Isolationsfehlern kann das Isolationsalarmrelais für 3 Sekunden erneut aktiviert werden, wenn das Isolationsniveau über den eingerichteten Ansprechwert ansteigt. So kann der Isolationsfehler leichter gefunden werden, wenn die Methode verwendet wird, bei der alle Leistungsschalter der Reihe nach geöffnet werden. Die Leistungsschalter können sich in einiger Entfernung vom Gerät befinden. Daher können Sie mit Hilfe des externen Signals den Isolationsfehler per Fernzugriff identifizieren und verorten.

Die zulässigen Werte für diesen Parameter lauten EIN und AUS. Der Standardwert lautet AUS.

HINWEIS: Dieser Parameter gilt nur, wenn der Parameter Fehlerrel.best (Isolationsalarmrelais-Quittierung) auf EIN eingestellt ist.

Bei Systemkonfigurationen, in denen das Isolationsalarmrelais an einem externen Signalgerät angeschlossen ist (z. B. Hupen oder Leuchten), kehrt das Relais gemäß seiner Einrichtung in seinen normalen Zustand zurück, wenn der Isolationsalarm quittiert wird.

Signal für behobenen Isolationsfehler auf EIN eingestellt

0 Im Stromnetz wird eine Isolationsminderung erkannt. Der Isolationswiderstand fällt unter den Isolationsvoralarm-Ansprechwert. Das Isolationsvoralarmrelais schaltet.
1 Im Stromnetz wird ein Isolationsfehler erkannt.
2 Sobald T (Isolationsalarmverzögerung) verstrichen ist, wechselt das Gerät in den Isolationsalarmzustand. Das Isolationsalarmrelais schaltet.
3 Drücken Sie auf die Taste , um den Isolationsalarm zu quittieren. Sowohl das Isolationsalarmrelais aus auch das Isolationsvoralarmrelais kehren in ihren ursprünglichen Zustand zurück.
4 Der Isolationsfehler ist behoben. Das Isolationsfehler-Alarmrelais schaltet sich 3 Sekunden lang ein und aus. Das Gerät kehrt in den normalen Zustand zurück.

Signal für behobenen Isolationsfehler auf AUS eingestellt

0 Im Stromnetz wird eine Isolationsminderung erkannt. Der Isolationswiderstand fällt unter den Isolationsvoralarm-Ansprechwert. Das Isolationsvoralarmrelais schaltet.
1 Im Stromnetz wird ein Isolationsfehler erkannt.
2 Sobald T (Isolationsalarmverzögerung) verstrichen ist, wechselt das Gerät in den Isolationsalarmzustand. Das Isolationsalarmrelais schaltet.
3 Drücken Sie auf die Taste , um den Isolationsalarm zu quittieren. Sowohl das Isolationsalarmrelais aus auch das Isolationsvoralarmrelais kehren in ihren ursprünglichen Zustand zurück.
4 Der Isolationsfehler ist behoben. Das Isolationsfehler-Alarmrelais schaltet sich nicht 3 Sekunden lang ein und aus. Das Gerät kehrt in den normalen Zustand zurück.
QR-Code für diese Seite

War das hilfreich für Sie?