DOCA0172DE-12

Kommunikation nach IEEE 802.15.4

Einführung

In einem EcoStruxure -System, in dem IEEE 802.15.4-Wireless-Geräte mit einem Panel Server verbunden sind, müssen diese Wireless-Geräte den EMV-Standards gemäß IEEE 802.15.4 standhalten, um eine angemessene Geräteleistung zu gewährleisten. Detaillierte Informationen zu unterstützten IEEE 802.15.4-Wireless-Geräten von Schneider Electric finden Sie in den entsprechenden Versionshinweisen der Panel Server -Firmware:

  • DOCA0249DE EcoStruxure Panel Server Entry - Firmware-Versionshinweise

  • DOCA0178DE EcoStruxure Panel Server Universal - Firmware-Versionshinweise

  • DOCA0248DE EcoStruxure Panel Server Advanced - Firmware-Versionshinweise

GEFAHR
GEFAHR EINES ELEKTRISCHEN SCHLAGS, EINER EXPLOSION ODER EINES LICHTBOGENS
Verwenden Sie die IEEE 802.15.4-Kommunikation nur mit PowerPacT , MasterPact MTZ und anderen qualifizierten Geräten.
Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen führt zu Tod oder schweren Verletzungen.

Die Wireless-Kommunikationsgeräte nach IEEE 802.15.4 stellen eine kompakte Messlösung mit hoher Leistungsdichte und zahlreichen und präzisen Daten für Gebäudesysteme dar. Diese Wireless-Geräte können Temperatur, Feuchtigkeit, Energie, Leistung, Strom, Spannung und Leistungsfaktor an den EcoStruxure Panel Server senden.

Wireless-Geräte werden dem EcoStruxure Panel Server nachgeschaltet.

Die maximale Anzahl der Wireless-Geräte, die mit einem EcoStruxure Panel Server verbunden werden können, wird im entsprechenden Abschnitt näher erläutert.

Der Panel Server Advanced kann an eine externe IEEE 802.15.4-Antenne angeschlossen werden, um das Wireless-Netzwerk zu erweitern.

Verfügbarkeit

Diese Funktion ist verfügbar für Panel Server Entry , Universal (je nach Modell) und Advanced .

Einstellen der Parameter

Die IEEE 802.15.4-Kommunikationsfunktion wird wie folgt eingestellt:
  • Mit der Software EcoStruxure Power Commission (EPC)

  • Auf den Webseiten des EcoStruxure Panel Server unter Einstellungen > Drahtlose Geräte

Konfigurationseinstellungen

WARNUNG
UNBEABSICHTIGTER GERÄTEBETRIEB ODER VERÄNDERTE FUNKTION VON SCHUTZEINRICHTUNGEN
Wenn Sie einen Panel Server in einem Metallgehäuse installieren und an eine externe IEEE 802.15.4-Antenne anschließen, darf diese Antenne nicht im Gehäuse installiert werden.
Die Nichtbeachtung dieser Anweisungen kann Tod, schwere Verletzungen oder Sachschäden zur Folge haben.

Der ordnungsgemäße Betrieb von Schutzeinrichtungen, die in einem Metallgehäuse installiert sind, kann durch eine hohe Funkfrequenz-Sendeleistung des IEEE 802.15.4-Netzwerks beeinträchtigt werden.

In der folgenden Tabelle werden die Einstellungen und ihre Verfügbarkeit beschrieben.

Parameter Einstellungen Beschreibung Software EPC Webseiten
Drahtlose Netzwerkeinstellungen Drahtlos Aktivierung

Dient der Aktivierung/Deaktivierung der Wireless-Übertragung des EcoStruxure Panel Server (standardmäßig deaktiviert).

Kanalmodus

Legt fest, wie der IEEE 802.15.4-Kanal ausgewählt wird:

  • Wenn Sie Autom. (Standardeinstellung) auswählen, wird automatisch der am besten geeignete Kanal vom Panel Server ausgewählt.

  • Wenn Sie Manuell auswählen, konfigurieren Sie die Wireless-Parameter:

    1. Wählen Sie den gewünschten Kanal in der Liste aus.

    2. Klicken Sie auf folgende Schaltfläche:

      • Änderungen übernehmen, um die Einstellungen zu speichern.

      • Änderungen abbrechen, um die Einstellungen nach Bedarf rückgängig zu machen.

Kanal

Geben Sie die Kanalnummer ein.

Antennenauswahl

Ermöglicht die Auswahl des in der Architektur verwendeten IEEE 802.15.4-Antennentyps:

  • Intern (interne Panel Server -Antenne)

  • Extern (externe Panel Server -Antenne, Advanced -Modelloption)

  • Beide (interne und externe Antennen werden mit dem Panel Server Advanced verwendet)

Ausgangsleistung

Die Ausgangsleistung kann nicht geändert werden, wenn die interne Antenne oder beide Antennen (intern und extern) verwendet werden.

Die Ausgangsleistung kann nur eingestellt werden, wenn eine externe IEEE 802.15.4-Antenne an einen Panel Server Advanced angeschlossen ist:

  • Wenn die Antennenauswahl auf Intern oder Beide eingestellt ist, wird die interne Antenne verwendet, sodass der Pegel niedrig ist (Einstellung nicht bearbeitbar).

  • Wenn Antennenauswahl auf Extern gesetzt ist, stellen Sie die Ausgangsleistung auf Niedriger Pegel oder Hoher Pegel abhängig von Ihrem Netzwerk ein.

HINWEIS: Wenn ein Panel Server an eine externe IEEE 802.15.4-Antenne in einem Metallgehäuse angeschlossen ist, stellen Sie sicher, dass die Antenne nicht im Gehäuse installiert ist.

Drahtlose Kommunikation

Kommunikationsdauer

Legt die Zeitdauer (in Sekunden) fest, während der jedes Wireless-Gerät (Sensor, Steuerung, energiebezogen) Daten an den Panel Server sendet. Dies gilt nur für Echtzeitdaten und nicht für Alarme, die bei einem Ereignis sofort ausgegeben werden.

HINWEIS: Wenn die Kommunikationsdauer reduziert wird, kann sich dies auf die Stabilität des Wireless-Netzwerks auswirken und die Funkqualitätsanzeige beeinträchtigen. Standardmäßig verfügt der Panel Server über einen definierten Standardwert für jede Familie von Wireless-Geräten.

Die Kommunikationsdauer kann bei Bedarf wie folgt angepasst werden:

  1. Wählen Sie in der Liste Kommunikationsdauer die gewünschte Kommunikationsdauer aus.

  2. Wenden Sie die ausgewählten Werte an.

  3. Klicken Sie auf folgende Schaltfläche:

    • Änderungen übernehmen, um die Einstellungen zu speichern.

    • Änderungen abbrechen, um die Einstellungen nach Bedarf rückgängig zu machen.

Verwaltung drahtloser Geräte

Alle Geräte entfernen

Wird verwendet, um alle mit dem Panel Server verbundenen Wireless-Geräte zu entfernen.

Einstellungen für die Erkennung von Wireless-Geräten

In der folgenden Tabelle werden die Einstellungen und ihre Verfügbarkeit beschrieben.

Parameter Einstellungen Beschreibung Software EPC Webseiten
Wireless-Erkennung Auswahlliste

Ermöglicht die Erkennung einer Auswahlliste von Wireless-Geräten, die mit dem EcoStruxure Panel Server verbunden werden sollen.

Erkennungsstatus

Zeigt den Status der Geräteerkennung im Wireless-Netzwerk an:

  • Leerlauf: Die Geräteerkennung ist inaktiv.

  • Verarbeitung läuft: Die Geräteerkennung wird ausgeführt.

  • Fertig: Die Geräteerkennung wurde durchgeführt.

Erkannte Geräte Alle Geräte entfernen

Identifizierung der erkannten Wireless-Geräte mit Gerätetyp, -name und -modell.

QR Code is a registered trademark of DENSO WAVE INCORPORATED in Japan and other countries.

War das hilfreich für Sie?